Geschichte

Wir feiern 100 Jahre HOLMENKOL!
100 Jahre Innovation!
100 Jahre Entwicklung!
100 Jahre Leidenschaft!

#licensetoparty


Wie alles begann...

1922 kam das weltweit erste Skiwachs auf den Markt, entwickelt in einer Firma nahe Stuttgart. Es war die Geburtsstunde von HOLMENKOL. Das Unternehmen und sein Name entstanden aus einer persönlichen Leidenschaft für den Wintersport, die HOLMENKOL bis heute antreibt. Von seinen Innovationen profitieren heute Winter- wie Sommersportler:innen auf der ganzen Welt. Nachhaltigkeit prägt dabei jeden Schritt in der Produktentwicklung.
Mit einem Produkt zum 100-jährigen Jubiläum erinnert HOLMENKOL an seinen Gründer. 

 

Dr. Max Fischer ging es zu langsam. Und nicht weit genug. Er, der Chemiker, Tüftler und leidenschaftliche Skispringer aus Ditzingen bei Stuttgart, wollte eine Lösung dafür finden, eine höhere Anlaufgeschwindigkeit seiner Skier zu erreichen, um damit weiter springen zu können.  Er fand sie: Vor 100 Jahren entwickelte Fischer das weltweit erste Skiwachs. Aus einer Passion entstand so das Unternehmen HOLMENKOL. Den Namen hatte Fischer schnell gefunden, denn am liebsten fuhr er zur berühmten Schanze am Holmenkollen nach Norwegen. Die Leidenschaft für den Wintersport ist geblieben. Sie hat die Firma all die Jahre getragen, die Mitarbeiter:innen in ihrem Erfindergeist angetrieben. So entwickelte sich der Wintersport-Spezialist aus Baden-Württemberg zu einem internationalen Ganzjahres-Experten. In über 50 Ländern werden seine Produkte für den Ski-, Bike- und Textilbereich vertrieben und ermöglichen Sportler:innen weltweit mehr Genuss und Bestleistungen. Doch geht es heute um weit mehr: um Verantwortung. Für die Sportler:innen und die Umwelt.

 

HOLMENKOL, der Weltmeister und Olympiasieger

Den Breiten- und Spitzensport deckt HOLMENKOL gleichermaßen ab. Das Unternehmen liefert Top-Athletinnen und -Athleten die besten Produkte und arbeitet so seit vielen Jahren erfolgreich mit ihnen zusammen. Alpine und Nordische Sportler:innen holten Medaillen, sie wurden Olympiasieger und Weltmeister – und HOLMENKOL trug mit seinen High-End-Wachsen seinen Teil dazu bei. Längst hat sich das Unternehmen zudem einen Namen gemacht mit Pflegeprodukten für Funktionstextilien und -schuhe, darunter Imprägnierungen und Spezialwaschmittel sowie Reiniger, Schmiermittel und Tools für den Bike-Bereich. Alles „Made in Germany“. Bei HOLMENKOL bedeutet das: 90 Prozent der Produkte werden im eigenen Werk nahe Münster/Nordrhein Westfalen produziert, seinen Hauptsitz hat HOLMENKOL in Ludwigsburg bei Stuttgart. Auch dort setzt das Unternehmen Nachhaltigkeit konsequent um.

 

3-Schuss: Neuauflage des ersten Skiwachses mit Farbklassifizierung

In den 1920er und 30er Jahren produzierte HOLMENKOL, anfangs noch als „Vereinigte Wachswarenfabriken AG Hornung und Dr. Fischer“, vor allem Skiwachse, Schuhcremes und Haushaltskerzen. In der Nachkriegszeit erfand Max Fischer ein Produkt, das den Markt der Skiwachse veränderte: den 3-Schuss. Damit entwickelte HOLMENKOL auf Basis von synthetischen Rohstoffen das erste Farbsystem, das ein Wachsen je nach Temperatur und Schneebeschaffenheit ermöglichte. Es wurde zu einem Standard: rotes Wachs bei feuchtem und nassem Schnee, Silber bei Firn- und Frühjahrsschnee, Blau bei Pulver- und Neuschnee.

Zum 100-jährigen Jubiläum präsentiert HOLMENKOL den legendären 3-Schuss als Flüssigwachs im Retro-Look. Mit dem 3-Phasen-Prinzip, neu aufgelegt und modern verpackt, erinnert das Unternehmen an Gründer Max Fischer, der sich erst 1971 zurückzog.

 

Alleinstellungsmerkmal Nachhaltigkeit: Bio-Label und öko-zertifiziert

HOLMENKOL geht seit vielen Jahren den Weg der Nachhaltigkeit.

Um nur die jüngsten Beispiele aus dem Produktbereich zu nennen: 2020 wurde HOLMENKOL der erste SWAN öko-zertifizierte Skiwachshersteller der Welt. 2019 wurde zudem die Natural-Serie neu aufgelegt. Die Produkte der patentierten Natural-Skiwax-Kollektion sind biologisch abbaubar (nach OECD 301) und besitzen dank ihres Bio-Labels ein Alleinstellungsmerkmal. Nach 28 Tagen sind über 60 Prozent der Inhaltsstoffe abgebaut. Dabei fordert der bewusste Umgang mit der Umwelt keine Kompromisse, denn die Leistung bleibt bei 100 Prozent. Zudem zeichnen sich die Produkte durch ihre unkomplizierte Anwendung aus: dünn auftragen, kurz warten, polieren, fertig. Sie sind jeden Tag und bei jedem Wetter einsetzbar. So fährt man voller Genuss und mit gutem Gewissen Ski.

Und das Thema Nachhaltigkeit im Wintersport schreitet immer weiter voran: Seit 2020 ist der Einsatz von fluorierten Stoffen streng reglementiert – perspektivisch soll der Rohstoff ganz aus dem Wettkampf- und Breitensport verschwinden. Dieser Schritt bestätigte HOLMENKOL in dem Gedanken, seine fluorfreie Wachsserie weiter voranzutreiben. Mit der FF-Wachsserie entwickelte das Unternehmen eine fluorfreie Kollektion sowohl für den Breitensport als auch für den Rennbereich. Damit verfügt HOLMENKOL über eine komplette Kollektion aus nachhaltigen Skiwachsen und setzt einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte.

 

Der Natural-Grundsatz umfasst auch Pflegeprodukte. So gehören mit den Textile Wash Natural Capsules auflösbare Waschmittelkapseln zum Sortiment – einzigartig im Sportfachhandel. Die Imprägnierung Natural Proof garantiert Wasserdichtigkeit durch einfaches Aufsprühen ohne Fluor. Für die verantwortungsbewusste und zugleich hochwertige Pflege aller Wander- und Outdoorschuhe hat HOLMENKOL das biologisch abbaubare    Natural Active Wax entwickelt. Mit all diesen Produkten stellt sich das Unternehmen den aktuellen Herausforderungen – voller Überzeugung. „Leidenschaft zeichnet HOLMENKOL aus. Das ist das Erbe, das uns Gründer Max Fischer mit auf den Weg gegeben hat. Das halten wir in Ehren“, betont Pupp. „Diese Leidenschaft beschränkt sich nicht nur auf die Qualität der Produkte. Sie heißt für uns auch, Verantwortung zu übernehmen.“

 

 

TopSeller:

image: SportHygienic
SportHygienic
image: Betamix RED Liquid
Betamix RED Liquid
image: Diamond File World Cup Fine
Diamond File World Cup Fine
 

Reduction reason0

NRC

Reduction reason0

NRC