Holmenkol

Skip to Store Area:

HOLMENKOL Home

ZLK Skilanglauf in Oberhof: Tscharnke dominiert, Siegel und Zeller schnellste Damen

05.10.2010

Bei der zweiten zentralen Leistungskontrolle der Skilangläufer am vergangenen Wochenende standen traditionell ein Crosslauf und ein Skirollerrennen auf dem Programm. Während Tim Tscharnke beide Rennen gewann, teilten sich Monique Siegel und Katrin Zeller die Siege bei den Damen.

Trotz kalter und nasser Bedingungen beim Crosslauf am Samstag konnte Tim Tscharnke nahe an seine persönliche Bestzeit aus dem letzten Jahr herankommen. Er gewann das Zehn-Kilometer-Rennen nach einer Zeit von 33:16.7 vor den zeitgleichen zweitplatzierten Tobi Angerer und Roy Meingast. Junior Thomas Wick gewann seine Altersklasse in einer Zeit von 33:19.2 und hätte sich damit bei den Herren direkt hinter Tscharnke platziert. Die fünf Kilometer der Damen gingen an Monique Siegel. Sie lag mit 18:16.5 nur wenige Sekunden hinter ihrer persönlichen Bestzeit und verwies Denise Herrmann und Steffi Böhler auf die Plätze zwei und drei. Beste Nachwuchsläuferin war die J17 Starterin Julia Belger. 

Am Sonntag waren die Wetterbedingungen deutlich besser, dennoch waren die Starterfelder geschrumpft. So traten lediglich elf Herren und sechs Damen zum Test auf Skirollern an. Bei den Damen gewann Katrin Zeller über 11,2 Kilometer deutlich vor Monique Siegel und Denise Herrmann. Die beste Juniorin, Lucia Anger, wäre bereits hinter diesen drei Athletinnen auf Rang vier gelandet. Bei den Herren holte sich Tim Tscharnke seinen dritten Sieg an diesem Wochenende. Nach 19,6 Kilometern belegten Thomas Bing und Philipp Marschall die weiteren Plätze. Bester Junior war Markus Weeger.