Holmenkol

Skip to Store Area:

HOLMENKOL Home

Tino Käßners Tour: Murnau - Riva del Garda

10.07.2009



Fahrzeit 11:32h, gefahrene Kilometer 325 und 2180 Höhenmeter


Fahrzeit 11:32h, gefahrene Kilometer 325 und 2180 Höhenmeter


Fahrzeit 11:32h, gefahrene Kilometer 325 und 2180 Höhenmeter
Fahrzeit 11:32h, gefahrene Kilometer 325 und 2180 Höhenmeter

Es sollte der Tag der größten Herausforderung in seiner bisherigen Radkarriere sein, der direkte Weg über die Alpen an den Gardasee. 

Am Mittwoch den 08.07.2009 ging es los. Pünktlich um 04:30 Uhr war Christian Kuhlmann sein Sportmanager vor Ort, Ersatzmaterial und Wechselbekleidung mussten noch einpacken werden und die Tour konnte beginnen. Das Wetter meinte es gut mit Tino, es war trocken. Er fühlte sich gut und kam sehr gut voran, Mittenwald km 52 um 06:40 Uhr, Innsbruck km 100 um 08:45 Uhr. Jetzt begann der lange Anstieg zum Brennerpass. Um 10:26 Uhr bei km 137 war er am höchsten Punkt der Tour .

Ihm ging es gut und sein Stumpf,sonst sein wunder Punkt, machte ihm keine Probleme. Aber nun folgte eine lange Abfahrt. In Brixen angelangt legte er eine kurze Mittagpause ein. Nachdem er sich durch die Stadt Bozen gekämpft hatte folgte die nächste, Trento. Nach Trento kam dann doch der gefürchtete Wind vom Meer das Tal hoch und Tino hatte ganz schön zu kämpfen. Nach einer letzten kurzen Pause in Roveretto um 17:30 Uhr hatte er noch 20 km und einen kurzen Anstieg über den Pass de Giovanni vor sich. Bei dem Blick auf den Gardasee der in der Sonne in einem Türkis schimmerte war ihm bewusst, dass er es geschafft hat.