Holmenkol

Skip to Store Area:

HOLMENKOL Home

HOLMENKOL Speedskifahrer Ricardo Adarraga über seine Trainingsvorbereitungen - 250 km/h im Windkanal

15.12.2015

Der spanische Holmenkol Speedskifahrer Ricardo Adarraga hat die Saison mit Tests im Windkanal der Technischen Hochschule (hepia) Genf (Schweiz) begonnen. Laut  Ricardo Adarraga: „bietet der Windkanal ideale Bedingungen, um aerodynamische Aspekte zu analysieren und zu optimieren. Die Bedingungen sind mit der Fahrt auf einer echten Strecke nicht vergleichbar, weil sowohl das dynamische Element des Gleitens, als auch die Unebenheiten der Strecke fehlen. Trotzdem sind die Erkenntnisse sehr hilfreich. Ich hoffe dass die Verbesserungen auf der Rennstrecke einige km/h mehr als bisherige Saison geben."

"Die 250 km/h im Windkanal haben für mich eher symbolischen Charakter, wichtig sind die gewonnen Erkenntnisse. Für mich ist der einzige wirklich gültige Rekord, der, den Simone Origone auf der Strecke mit 252,6 km/h aufgestellt hat. Trotzdem freut es mich, dass die aerodynamischen Werte so gut sind, dass die Turbinen auf Maximalkraft gesetzt werden konnten, ohne dass ich regelrecht weggeblasen wurde.

Wenn jetzt noch die Weltklasse Gleiteigenschaften der Holmenkol-Wachse zum Zuge kommen, wird es richtig schnell werden. Jedenfalls ist es ein guter Start in die neue Saison "

Ricardo über seine Ziele:

" Im Jahr 2014 gelang es mir, den spanischen Rekord jenseits der 240 km/h zu pushen. Wer über 240 km/h gefahren ist, darf sich zur Weltspitze zählen.Meine Ziele sind nun ein Podium im Weltcup zu ergattern und meinen schnellsten Speed in Vars zu übertreffen, vielleicht die 245 km/h zu knacken. Ich weiß, es ist schwer, aber es ist nicht unmöglich."

HOLMENKOl wünscht dir für die kommende Speedskisaison viel Erfolg!

Holmenkol Fahrer Ricardo Adarraga hält mit 240,642 km/h den spanischen Speedskirekord, (31. März 2014, Vars (Frankreich))