Holmenkol

Skip to Store Area:

HOLMENKOL Home

HOLMENKOL: im Interview mit Kaisa Mäkäräinen

25.11.2015

Inside HOLMENKOL – our Athletes…

Wir haben Kaisa Mäkäräinen getroffen und sie zu ihren Wintervorbereitungen interviewt.

...ihren Höhepunkt des Sommers 2015:

 

Das Trainingslager in Toblach, Italien. Sehr herausfordernde lange Wanderungen und Rennradtouren in einer großartigen Umgebung. Ich liebe die Alpen und italienisches Essen.

...ihre beste Trainingseinheit in der Vorbereitung für den Winter 2015-16:

Ich bin sehr stolz auf einige lange Rennradtouren, die ich auf Mallorca und in Toblach absolviert habe. Bis jetzt hatte ich noch nie Ausfahrten von über sechs Stunden Länge mit extrem vielen harten Steigungen absolviert. Die Zeit vergeht wie im Flug und die Aussicht war für mich, die aus dem finnischen Flachland kommt, sehr motivierend.

…ihre Ziele für den Winter 2015-16:

Mein Hauptziel ist weiterhin der Gesamtweltcup. Dafür muss ich konstant gute Ergebnisse über den ganzen Winter zeigen. Und natürlich wäre es großartig, wenn mir meine besten Rennen während der WM im März am Holmenkollen/Olso gelingen.

…wie ihr HOLMENKOL dabei hilft, ihre Ziele zu erreichen:

Schnelle Ski bei allen Bedingungen machen unglaublich viel Spaß und besonders in Rennen geben sie mir die nötige Ruhe am Schießstand entspannt zu bleiben. HOLMENKOL ist ein wichtiger Teil meiner „Biathlon-Familie“. Hier finde ich den nötigen Rückhalt, um mich zu 100% auf meinen Job zu konzentrieren.


Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg im kommenden Winter!

License to Win

Inside HOLMENKOL – our Athletes…

we met Kaisa Mäkäräinen for an interview about:

…her Summer-Highlight 2015:

Training camp in Toblach, Italy. All exciting long hikes and road bike tours with great surroundings. I love Alps and Italian food.

 …her best work out in preparation for 2015-16

I´m quite proud of some long road bike rides I did in Mallorca and Toblach. I have never done 6 hours rides before and with such a many hard climbs. Time went fast and the views around were motivated for me, who comes from pretty flat country.

 …her targets for the season 2015-16

I still want to be successful in total World Cup which means regulary good results through the season. Of course it would be nice if some of the best races would come in Holmenkol in March in WCH.

…how HOLMENKOL supports her to reach the targets:

Fast skis in every weather condition make skiing much more fun and especially in races it helps me to stay more calm and in that way also shooting becomes more relaxed. Holmenkol is also one part of ”my biathlon family” which lets me focus 100% to my job.

Thank you for the Interview and good luck for the coming season!

License To Win