Holmenkol

Skip to Store Area:

HOLMENKOL Home

HOLMENKOL Weltcup Winter 16/17

28.04.2017

Marcel Lipburger (Rennleiter Alpin):

 

Zum Saisonstart in Sölden konnte HOLMENKOL von den deutlich besseren Witterungs-Bedingungen als im Vorjahr profitieren. Anders ging es in den USA zu, wo die Absage aufgrund zu warmer Temperaturen und zu wenig Schnee für die Rennen kam. Dennoch gab der Winter für unsere Ski-Tests alles her – von hartem, bis sehr weichem Schnee, Kunst- und Naturschnee.

Die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften sind die wichtigsten Meisterschaften im Alpinen Skirennsport und finden alle zwei Jahre statt. Das Großereignis fand im Februar mit der Ski WM in St. Moritz statt und stand auch für HOLMENKOL im Mittelpunkt. Bei besten Bedingungen, super Abstimmungen und erfolgreichen Tests konnten wir bei einigen Medaillen mitmischen.

Unser Rennservice blickt auf eine erfolgreiche Saison 16/17 zurück, in der besonders die neuen Syntec Race Pulver auf den Podest Plätzen vertreten waren.

 

Thomas Burmann (Rennleiter Nordic):

 

Mit den Weltmeisterschaften in Hochfilzen (Biathlon), Lahti (Nordisch) und Oberstdorf (Skifliegen) standen in diesem Winter gleich drei Höhepunkte für den HOLMENKOL-Rennservice auf dem Programm.

Der Start in den Winter begann wie im Vorjahr ein wenig mühsam. Hatte es in Skandinavien von Beginn an gute Wintersportbedingungen so ließ der Winter in Mitteleuropa auf sich warten.

Erfolgreich können unsere HOLMENKOL-Serviceleute auf die letzte Saison zurückblicken. Mit den neuen Syntec-Pulvern konnte so mancher Podest Platz errungen werden. Hervorragende Ergebnisse wurden mit den Pulvern vor allem bei der Tour de Ski und bei den Weltmeisterschaften in Hochfilzen erzielt.

Grade bei Alt- und Kunstschnee konnten die neuen Syntec Race Pulver ihre Stärke unter Beweis stellen.

 

Horst Schöll (Betreuer Skisprung):

 

HOLMENKOL konnte im vergangenen Winter erfolgreich an die großen Erfolge der letzten Jahre anknüpfen.

So konnte HOLMENKOL bei den drei großen Highlights (Vier Schanzen Tournee/ Nord. Ski WM in Lahti / neue RAW AIR Norwegen Tournee) viele Siege und Podiumsplätze belegen.

Unsere Basiswachse und Finish-Produkte fehlen in keinem Wachscontainer.